Geschichte

Familienbetrieb mit langjähriger Tradition

1969 gründete Hans Müller in seinem Heimatdorf Langnau am Albis die Firma Müller Innendekoration und baute sie unermüdlich zu einem erfolgreichen Unternehmen aus.

 

1971 mietete er im Nebengebäude des Ladenlokals an der Neuen Dorfstrasse eine grössere Werkstatt dazu. Bis wenige Jahre vor seinem Tod 2014 war er im Betrieb aktiv und alle Mitarbeiter konnten von seiner Herzlichkeit und langjährigen Erfahrung profitieren. 

2006 übernahm sein Sohn Ralph Müller in zweiter Generation die Geschäftsleitung. Müller Innendekoration ist tief verwurzelt in Langnau am Albis und ein Familienbetrieb. Davon zeugt auch das Engagement von Ralph Müllers inzwischen verstorbener Ehefrau Regula Müller-Seger. Sie arbeitete bis zu ihrem frühzeitigen Tod 2016 als Wohn- und Farbberaterin aktiv im Geschäft mit. 

2015 zog die Firma Müller Innendekoration in ein grösseres Ladenlokal unweit des alten Standorts. Um die veränderten Bedürfnisse nach Platz und Flexibilität befriedigen zu können, wurde 2016 ein Gebäude in Gattikon direkt an der Sihl zum Atelier und Lager ausgebaut. 
 

2019 markierte schliesslich ein spezielles Jubiläum – wir durften unser 50-Jähriges Bestehen feiern! 

Die Verbundenheit mit dem Betrieb vereint auch unsere Mitarbeiter – teilweise sind sie seit der Ausbildung bei uns oder wurden von ehemaligen Mitarbeitern ausgebildet. Mit viel Engagement bilden wir weiterhin junge Menschen in der Kunst der Innendekoration aus und freuen uns darauf, diese Tradition weiterzuführen.